Über Uns

uberuns

Configurani – Zirkus für alle

Aufbau

CIMG2110Seit 1989 besteht unser Schülerzirkus „Configurani“ unter der Leitung von Krenne Aymans. Was als Einrad- und Jonglier-AG begann, entwickelte sich rasant zur beliebtesten AG der Schule und zu einem 200 Mann bzw. Schüler/innen starken Zirkus, bei dem jeder auf unserer Schule mitmachen kann.
Der Zirkus gliedert sich in sechs Gruppen: 5. Klasse, 6. Klasse, 7. Klasse, 8. Klasse, „Kleine Configuranis (9/10.)“ und aus den „Großen Configuranis (Oberstufe)“. Jede Gruppe erarbeitet ein Programm, das unter einem bestimmten Motto steht und eine Geschichte erzählt.

 

Wie ein Programm entsteht

Bei der Entstehung eines solchen Programms kann jeder teilhaben: Jeder kann einen Vorschlag für Themen und Handlung machen und sich natürlich für die Nummern eintragen. Diese werden, sobald das Thema steht, gemeinsam entwickelt und in die Geschichte eingepasst. Es werden die Dialoge geschrieben, die als Ansagen durch das Programm führen und passende Kostüme gefunden oder entworfen. Am Ende geht es an’s Trainieren. Jeder probt die verschiedenen Nummern, bis sie sitzen und lernt die Ansagen auswendig.
Wenn es soweit ist, dauert es dann auch nicht mehr lange bis zum nächsten Auftritt!! Schon in der 6. Klasse wird das erste kleine Programm vor Eltern, Freunden und Mitschülern präsentiert! Die Älteren touren sogar mit ihren Programmen durch die Region und spielen es in unterschiedlichen Variationen.

Abenteuer

IMG_8676a

Besondere Höhepunkte in jedem Zirkusleben sind aber vor allem die Fahrten und die vielen unvergesslichen Momente „auf Tour“. Im Sommer 2008 fuhren z.B. über 55 Configuranis auf die „31. European Juggling Convention“ nach Karlsruhe, einem Treffen von über 5000 Artisten aus aller Welt. Gleiches erlebten wir in Spanien, Frankreich und Dänemark, auf Kirchentagen, der EXPO 2000, verschiedenen kleinen Conventions in Köln, Brügge, Hückelhoven, Münster, Celle, Montabaur, Weimar und und und…! Ein fester Stamm ehemaliger Configuranis und Herr Aymans – unser Krenne – begleiten jede Fahrt.

Wer schon immer mal davon geträumt hat, in einer richtigen großen Manege zu stehen, der ist bei uns genau richtig! Bei etlichen Gastspielen des Zirkus Roncalli in Aachen traten wir schon im Programm des Jugendzirkusfestivals auf!

Freunde finden

Der Configurani bietet jedoch noch mehr als Spaß und Abenteuer! Hier kann jeder seine artistischen Fähigkeiten entdecken, ob beim Einradfahren, Seil- oder Balllaufen und Rola Bola, beim Jonglieren mit Tüchern, Bällen, Ringen, Zigarrenkisten oder sogar Keulen und Hüten, bei Diabolo, Devil Stick und Stockdrehen, oder vielleicht bei Akrobatik, Menschenpyramiden und Clownerie!! Niemand kann alles, aber jeder kann alles ausprobieren und so findet man auch bald seine Disziplin, in der jeder gefördert und gefordert wird.
Dabei muss niemand am Rand stehen! Niemand ist der “Auswechselartist”, der nur ab und zu mal mit auf die Bühne darf! Jeder Configurani, ob Jongleur, Ansager, Akrobat oder Techniker ist gleichermaßen wichtig und ein wertvoller Artist in der Show!
Die schnell erlangten Lernerfolge machen Lust auf noch mehr und so wird es nie langweilig, denn immer gibt’s etwas Neues zu entdecken! Und dazu muss man kein Sport-Freak sein, im Gegenteil, der Zirkus bietet ganz neue Bewegungsmöglichkeiten und Erfahrungsbereiche. Schließlich sind die meisten Künste sehr freizeitorientiert und auch draußen im Park, im Urlaub oder zu Hause und ohne Sportsachen gut machbar. Jonglieren beispielsweise wird quasi zur Sucht, sodass man irgendwann sooft wie möglich eine handvoll Bälle mitnimmt und bei Zeiten einfach loslegt. Auf die Weise entstehen blitzschnell neue Kontakte, nach dem Motto “Wie geht das?”, aber auch intern, unter den Configuranis, bilden sich schnell tiefe Freundschaften.

Früh übt sich…

IMG_7192

Damit noch mehr Kinder in Aachen und Umgebung diese Erfahrungen machen und sich durch neu erlernte Fähigkeiten ausprobieren können, bieten einige Configuranis nachmittags Zirkus-AGs an Grundschulen an. Diese wöchentlichen Treffen sind freiwillig auf beiden Seiten, wobei seitens der Configuranis, neben dem Spaß und dem Stolz während der ersten Aufführung, sicher auch das kleine Taschengeld, das man sich so dazu verdienen kann, eine Rolle spielt.

 

Der finanzielle Aspekt

DSC_3364

Und das beste ist: Die AG ist komplett kostenlos! Jede Gage für einen Auftritt fließt in die Zirkuskasse und mit diesem Geld finanzieren sich die Fahrten, Requisiten und Kostüme selbst. Noch nie ist ein Configurani zu Hause geblieben, weil das Taschengeld zu knapp war!
Lernen Sie uns kennen!
Beim Zirkus ist wirklich für jeden etwas dabei, ob Teilnehmer oder Zuschauer!
Wir freuen uns schon darauf, Ihre Festivität noch bunter zu machen!